19.11.2021 – 19.11.2022
19:15 – 20:45

Kosten: 150 Euro (Zehnerblock)

Kontakt zur Anmeldung


Yoga in einer Zeit großer Veränderungen ist der Welt zugewandt. Wir stärken unsere Willenskräfte. Wir wecken unsere Seelenkräfte. Wir richten uns auf das Geistige aus und kehren in die eigene Leibes- und Seelenordnung zurück. Wir werden wach für unsere schöpferische Aufgabe in einer bewegten Zeit.

Yoga verbindet mich somit nicht nur mit mir Selbst, sondern auch mit der Welt.
Das heißt Namasté: Das Licht in mir grüßt das Licht in Dir.

Jede Yogastunde gestaltet sich somit als eine physisch-seelisch-geistige Übung – und als als solche als eine Herausforderung. Mit der Hatha-Yoga-Praxis erhalten wir gedankliche Impulse, die wir selbstverantwortlich auch nach der Stunde weitertragen können. Vielleicht wird aus diesem Impuls ein Stück Wirklichkeit.

Wir üben Asanas. Das heißt, wir betreten sie, wie man achtsam Räume betritt, und verlassen sie, wie man Räume achtsam verläßt. Wir konsumieren nicht, sondern wir erforschen dasjenige, was wir tun. Nur so dürfen wir die Früchte ernten. Und Wachstum ist naturgemäß langsam. Wer also ein schnelles Workout oder ästhetische Posen sucht, ist hier am falschen Platz, wenn auch die Stunden herausfordernd sein können und Asanas nach Jahren der Praxis ihre innere Schönheit offenbaren.

Wir üben uns in der Standfestigkeit, stärken unsere Mitte und öffnen den Herzraum – und genau in dieser Reihenfolge. Wir verlassen die Komfortzone unserer Gewohnheiten und spannen den Bogen unserer Möglichkeiten. Wir werden wach für seelische Tiefen. Wir richten uns geistig aus durch Erschauung essentieller Gedankenimpulse.
Das geschieht umso mehr, wer bereit ist, in Eigenregie dasjenige weiterzuführen, was in den Yogastunden nur grundgelegt werden kann. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Die Yogastunden sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschritte geeignet.

Da wir uns momentan noch über Zoom treffen, bitte ich um eine Anmeldung per E-Mail, damit ich den entsprechenden Link weiterleiten kann.

Schnupperstunde: gratis