Über Rolf Seyfried

/Über Rolf Seyfried
Über Rolf Seyfried 2018-06-18T00:12:33+00:00

Rolf Gregor Seyfried, Inhaber de­r Sprachküche, ist Schreib- und Kommunikationspädagoge seit mehr als 20 Jahren. Er hat Hunderten von Menschen, darunter Führungskräften, UnternehmerInnen, KünstlerInnen, SeniorInnen, StudentInnen zu neuen Worten und Erkenntnissen verholfen. Als Autor und Sprachtrainer hat er kreative Prozesse der Sprache beobachtet und angeregt sowie die Möglichkeiten des Ausdrucks und Selbstausdrucks intensiv erforscht. In einer Drehbuchausbildung bei Wolfgang Pfeiffer (Produzent des oscarnominierten Films „Children of Nature“) in Berlin hat er die Gesetze des Storytelling studiert und in Filmproduktionen umgesetzt.

Weitere Ausbildungen:
Rhetorik-Ausbildung bei Günther Zienterra am Institut für Rhetorik und Kommunikation in Bonn (Abschluss mit Meisterdiplom)

Buddhismus-Lehrgang an der Buddhist and Pali University of Sri Lanka

Als Philosoph (Studium der Philosophie an der Universität Wien) weiß er um die Zusammenhänge von Denken, Sprache und Alltagspraxis. Rolf Gregor Seyfried vermittelt lebens- und praxisnah, wie das Denken die Sprache und wie die Sprache das Leben prägt und auch verändert. Mit seiner über Jahre entwickelten einzigartigen Methode zeigt er Menschen, wie sie ihr  – oft seit Jahrzehnten festgefahrenes – Denken verändern und so zu einer neuen, zu ihrer Sprache finden und schließlich ihr Leben verändern können.

Als Yogi und Yogalehrer hat er gelernt, wie man ruhig und konzentriert ist und stets beim Wesentlichen bleibt, wie man sich selbst und sein Leben führt, statt geführt zu werden, wie man gestaltet, statt manipuliert zu werden, wie man ruhig bleibt, selbst wenn es rund um einen stürmt – all das vermittelt er seit vielen Jahren erfolgreich in seinen Kursen und Workshops.

Er lehrt sowohl einfache als auch herausfordernde Techniken der Entspannung und körperlicher Ausrichtung, die uns wieder in die eigene Spur bringen. Seine Ausbildung zum Yogalehrer an der Ananya Yogaakademie in Wien und seine jahrelange Erfahrung in asiatischen Kampf- und Bewegungstechniken (Tai Chi, Kung Fu, Taekwondo) haben dabei sein Wissen um körperliche, seelische und geistige Vorgänge vertieft und geschärft.

Wie man körperlich gesund, seelisch ausgeglichen und lustvoll kreativ sein und wie man seine Aufgaben erfolgreich und zufrieden verrichten kann, wie man seine Sprache findet und zu seinem Wort stehen kann, wie man seine Authentizität findet, seinen Geist beruhigt und seine Seele bewahrt, vermittelt er in einer einzigartigen Kombination von Sprach- und Körperarbeit.

Sprache und Bewegung BEWEGEN!