Der Vergangenheit neue Zukunft geben – Biografisches Schreiben in der Sprachküche

//Der Vergangenheit neue Zukunft geben – Biografisches Schreiben in der Sprachküche
Lade Karte ...

05.11.2018 – 14.11.2018
16:00 – 20:00

Die Sprachküche
Weyringergasse 37/4/21,
1040 Wien, Österreich

Kosten: 299 Euro



 

In diesem Kurs nähern wir uns in kreativ-gestaltender Weise unserer Biografie. Wir beschäftigen uns mit Grunderfahrungen unseres Lebens und stellen diese im Prozess des Schreibens in ein neues ungewohntes Licht.

Schreibend erwacht, was bisher schlummerte.
Schreibend zeigt sich, was im Dunkel war.
Schreibend entfaltet sich, was wortlos eingefaltet lag.

In diesem Kurs schildern und bilden wir nicht das Vergangene ab, wir entdecken vielmehr neue Sichtweisen, lassen durch das Wort, das unabsehbar aus uns herausspricht und manchmal herausbricht, Licht auf unser Leben werfen.

Das reflektierende Gespräch über das, was wir schreibend aus uns herausgeholt haben und in uns hineingeschrieben haben, macht nochmals und tiefer bewusst, was durch unsere geschriebenen Worte erhellt worden ist.

Das Schreiben legt neue Wortspuren, denen wir achtsam folgen im Dialog ohne Urteil und Wertung.

Dabei ereignen sich, wie die Erfahrung zeigt, magische Momente gemeinsamer Erkenntnis. Denn je näher wir an unserer ureigenen Lebenserfahrung sind, je wahrhaftiger wir diese zum Ausdruck bringen, desto mehr berühren wir etwas Gemeinsames, das uns alle verbindet.

Gemeinsam folgen wir den goldenen Fäden unserer Biografien, die sich jenseits des Alltagsbewusstseins miteinander verknüpfen und ein leuchtendes kosmisches Gewebe bilden.

Dergestalt setzen wir uns in ein produktives, gestaltendes Verhältnis zu unserer eigenen Lebenszeit und geben unserer Vergangenheit neue Zukunft.

Termine:

Montag, 5. 11.
Mittwoch, 7. 11.
Montag, 12. 11.
Mittwoch, 14. 11.

jeweils von 16:00 bis 20:00 Uhr

2018-07-22T17:06:40+00:00